Der Unterschied von USB2.0 und USB3.0

Apr. 4,2018

Der Unterschied von USB2.0 und USB3.0

Wir benutzen oft USB2.0 und USB3.0, und wir wissen nicht, was der Unterschied zwischen den beiden ist. Ich werde es dir heute erklären:

USB 2.0 ist der Standard der USB-Schnittstelle im Jahr 2000 freigegeben. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit der Theorie beträgt 480 Mbps (ca. 60 MB / s), die Schnittstelle hat vier Zeilen (der MicroUSB und MiniUSB sind 5 Zeilen), und der maximale Ausgangsstrom beträgt 0,5 ein. USB 2.0 ist heute die gebräuchlichste Version von USB. Fast alle Computer haben USB 2.0-Ports. Die meisten USB-Geräte unterstützen auch USB 2.0. USB 3.0 ist der Standard der USB-Schnittstelle im Jahr 2008. Die maximale Übertragungsgeschwindigkeit der Theorie ist 5 Gbps (ca. 500 MB / s), die Schnittstelle hat neun Zeilen (die MicroUSB und MiniUSB sind 10 Drähte) und der maximale Ausgangsstrom beträgt 1A.

USB 3.0 ist mittlerweile weit verbreitet, und die meisten der in den letzten Jahren hergestellten Computer verfügen über USB 3.0-Schnittstellen, während USB 3.0-Anschlüsse auch in vielen USB-Laufwerken und anderen Geräten verwendet werden. Die USB 3.0-Funktion besteht darin, dass die Kunststoffstruktur im Inneren des Steckers und der Buchse blau ist, während der USB-Anschluss mit niedriger Version meist schwarz oder weiß ist.

USB 3.0 ist mit einem Abwärtskompatibilitätsproblem ausgestattet. USB 2.0-Geräte können an USB 3.0-Schnittstellen angeschlossen werden, während USB 3.0-Geräte auch an USB 2.0-Anschlüsse angeschlossen werden können. Einfach gesagt, solange der Stecker physikalisch kompatibel ist (er kann eingesteckt werden), kann er verwendet werden.

Der Unterschied von USB2.0 und USB3.0

Japhy

Aktuelle Artikel

Alle Blogs